Schwäbischer Einhandsegler

Einhandsegeln im Selbstversuch

Die 5 neusten Artikel

Der Käufer und die Probefahrt

Ich wollte gerade den Hafenmeister nach dem neuen WLAN Passwort fragen als ich dessen Unterhaltung mit einem Kunden mitbekam. Der suchte für die zukünftiges Boot einen Liegeplatz und wollte eine Preisliste. Der Hafenmeister erklärte das man sowieso eine Warteliste hat und es keine Plätze gibt. Der „Deutsche“ bestand auf einer Preisliste und laberte was vom nächsten Jahr. Als der dann ins Büro ging nahm ich mir seine Frau mal vor


Selbstkasteiung Segelboot

Wem das Leben nicht schwer genug ist der kaufe sich ein Segelboot. Selbstverständliche gleich ein großes und am besten allein. Nicht in der Jugend sondern im hohen Alter. Am besten solche der Kreuz und Knie bereits am Ende angelangt sind. Mehr Buße kann man kaum antun und danach kann man getrost sagen man wurde hart bestraft.


Wir basteln ein Auge

Meine Festmachen waren bisher in Ordnung. Lediglich die Enden haben ich neu gebunden. Jedoch legte ich immer nur in einer Box an die genau die Richtige Größe hatte. Als ich neulich eine viel zu Große Box belegen musst, stand ich wie doof da.


Schiffversicherung hilft

Mein Segelboot hat leider keine Bremsen und wenn man dann noch vorwärts mit rückwärts verwechselt geht alles schief. Ich haben ein anderes Schiff gerammt. Zum Gluck nur ein kleines bisschen. Ein kleiner Lackschaden.


Bastel Ende – Spaß Start

Den letzten Schaden konnte ich nun auch reparieren. Die Pinnensteuerung hatte nur einen Wackelkontakt. Einmal aufschrauben, wackeln und schon ging sie wieder ohne Probleme. Welch ein Generve und dann ist nichts. Ich dachte die ist kaputt.


Lesen Sie weiter in den Rubriken Boot und Reisen

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz